Beetz Helau!

Beetzer Carneval Club e. V.


Saison 2015


Prinzessin Sarah die 1. und seine Tollität Prinz Christian der 53.







Der Funkenmarsch - mit welchem wie immer das Programm eröffnet wurde - ist bei allen im Publikum super angekommen
.









Unsere Jüngsten, die "Fünkchen" tanzten sich nach "Unter dem Meer" wie kleine Meerjungfrauen in die Herzen unseres Publikums.


 


Ein neues Gesicht unter unseren Büttenrednern! Pierre erzählte anschaulich und unterhaltsam aus seinem Leben als frisch gebackener Papa!






Große Emotionen kamen hoch, als unsere Minifunken zu
"Ein Hoch auf uns" die Erinnerungen an die Fußball-WM weckten.






Der Chirurg mit den "Goldenen Händen" erzählte aus seinem Leben als Arzt und unterhielt damit alle bestens.


                                                                           
    
Anschließend wurde unser Publikum von "Pater Ralph" besucht, der versuchte, seine Schäfchen zu bekehren und in witziger Weise auf den rechten Weg zurück zu führen.







Eine aufregende Bourlesque-Show lieferten unsere Maxifunken.







Natürlich durfte auch Appolonia nicht fehlen! In diesem Jahr erzählte sie uns, wie es ist, älter zu werden und welche Zipperlein ihr Leben inzwischen beschwerlich machen.





Die Red Ladies beeindruckten unser Publikum
mit ihrem Line-Dance



 




Von ihrem langweiligen Leben im Altersheim erzählten uns die "Golden Girls", zeigten einen lebhaften Tanz aus ihrer Ergotherapie-Stunde und sangen sich zum Schluß "Atemlos".








Büttenredner Uwe erklärte dem Publikum unter anderem die
Vor- und Nachteile diverser Beinkleider und hatte damit jede Menge Lacher auf seiner Seite!






Der Holländische Käse wurde besungen und unsere Elferratsfrauen schwangen nach dieser lustigen Melodie die Holzpantinen!







Mit "Love & Peace" und lustigen Geschichten präsentierte sich wie immer unser "Kalle" von seiner unterhaltsamsten Seite!

    



Als Abschluss unseres Programms zeigte uns das "Männerbalett", was richtige Männer so ausmacht!







Auch unser Kinderkarneval war wieder ausverkauft! Viele Kinder, Eltern, Großeltern, Verwandte und Bekannte genossen das Kostümfest mit und für unsere jüngsten Fans.